Prof. Dr. Uwe Battenberg

Uwe Battenberg Uwe Battenberg
Fachgebiet Malerei
geb. 1951 in Kassel, Studium der Malerei bei W. Ogilvie, Alanushochschule Alfter,
seit 1993, Doz. für Malerei an der Alanushochschule Alfter
Professur für Malerei an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter / Bonn

 

 

 

 

 

Web:
www.u-battenberg.de

Ausstellungen (Auswahl)

2015     “Vaseline” Fotografie, alte Brotfabrik, Bonn Beuel
2014     “Vorgärten” Malerei, Mirker Kulturbahnhof, Wptl.
2012    „passionsspiele“ Bilderzyklus, galerie der nikodemuskirche, witten / herdecke
2011     „passionsspiele“ Bilderzyklus, freie Hochschule Mannheim
symposium „appassionata II“ dangio ts/ch „der menschliche aspekt”
2010     „Madonna Project“ Live Projection, unternehmen mitte, Basel
2009     „project madona“ Galerie Adamce, Prag
“rotliegend” Kurfürstliches Gärtnerhaus Bonn
symposium „appassionata I“ dangio ts/ch „donetta“ pinhole/cyanotypie
2008     „Muttersprache“ Malerei und Fotografie, Kunstraum Bad Honeff
2007     „Pas de deux“ Fotografischer Bilderzyklus,
Schnee von gestern- Fotografie Zeichnung, Foldsae, Fyresdal, NO
Fahneninstallation Brückenfestival, Erpel, Remagen,
“public space” Fotografie, fgs, Bonn
2006    “stars & stripes” Galerie ARCO, Floripa, Santa Catarina, Brasil
“traverseé” in Maison De La Culture /Tout Ta Sek in Dakar, Senegal – „Auftragsarbeiten“, Malerei, Kunststation Kleinsassen
2005     “stars & stripes” macbarn, rmmf.maine U.S.A.
2004     “das alte europa” neues Künstlerhaus Königswinter
2002     “Museumsnacht Mannheim”, Malerei. Installation in der Universität
“Jadwiga” Symposion und Ausstellung,Galerie ”inner spaces” Poznan, Pl.

zahlreiche Projekte mit Studierenden im In- und Ausland

Veröffentlichungen

„Die Drei 08/2013“ Rotliegend
„Die Drei 06/2011“ Rudolf Steiner-Project, Fotografie
“Die Drei 12/2008″ Madonna-Project
“Die Drei 8/9 2002″ “Schwarzseher” über die Farbe schwarz / Texte und Bilder
“under the skin” 2005-2007 Internationales studentisches Kunstprojekt, Konzeption, künstlerische und technische Leitung, Ausstellungen in Deutschland und Brasilien
“77 künstler” Verlag ars-momentum, Witten, 2005

-2005 Artist in residence: in rob.m.macnamara foundation, maine / U.S.A.
-2006 Gastprofessur: Universidade Federal de Santa Catarina (UDESC), Florianopolis,Brasil
-2008 Master-degree (environmental education) Oslo “Dimension des Unscheinbaren”, Steiner, Cézanne, Van Gogh

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *