OUMA – Tomoko Omata

12. Mai – 31. Mai 2016

Tomoko Omata – OUMA

Ouma ist eine sehr witzige kleine Japanerin, die sich selbst als Konzept-Künstlerin bezeichnet. Sie macht sehr witzige Sachen, übergreifend von Malerei zu Installation und Land Art… Sie ist ein wirkliches Eneregiebündel. Ouma ist extrem in der digitalen Welt eingebunden; Sie betreibt 5 BLOGS und Facebook, Instagram und div. weitere Medien…

Ihr Aufenthalt war im Nachhinein betrachtet viel zu kurz..die 3 Wochen vergingen wie im Flug..

“Born in Tokyo, I am a trained veterinarian, and also studied pathology. I made my first foray into art by drawing pets that had passed away, and sending the paintings along with letters to the families. The families really enjoyed the paintings, which inspired me to find a way to heal without medicine. I started doing art in 2011, and in 2013, I exhibited a mural. The motif of my work is cells. My aim is to create an opportunity for viewers to develop their healing abilities by using their senses to experience my art.”

http://oumavet.com/

13320626_1352602671432789_3962585834638451931_o 13301302_1352602774766112_3589287854580844510_o

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.