Auf Wiedersehen, BRAD.

Nach genau 3 Monaten Aufenthalt hat uns heute „Brad“ Bradley Grey heute verlassen, um seine Heimreise nach Irland zu Frau und Kindern anzutreten.

Er war in den 3 Monaten sehr aktiv. Neben den 10 Bildern, die er gemalt hat und den über 300 Kilometern, die er rund um Hohenstein gewandert ist, hat er durch sein offenees Wesen und seine Art sehr viele Freundschaften gefunden.

Brad hat sich wirklich in Hohenstein verliebt und sein Abschied war mit einem weinenden Auge und einem lachenden Auge (wegen Familie).

Er hat angekündigt, dass er unbedingt wieder kommen möchte, wahrscheinlich mit Familie.

Abschied

Wir werden Brad vermissen, und freuen uns auf Wiedersehen.

Gute Reise Brad.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.