Vernissage im Kunstmuseum Hersbruck

Volles Haus bei der Vernissage unserer Ausstellung im Kunstmuseum Hersbruck! Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Besucher!

Und natürlich auch ein herzliches Dankeschön an Landrat Armin Kroder, Peter Uschalt (2. Bürgermeister von Hersbruck), Klaus Albrecht (1. Bürgermeister von Kirchensittenbach) und an Uli Olpp (1. Vorsitzender des Fördervereins Kunstmuseum Hersbruck e.V.) für die netten und motivierenden Worte zu Beginn der Vernissage.

Auch Chris hat es sich dann nicht nehmen lassen, noch ein paar Worte zum Projekt zu verlieren, zum Alltag in der Alten Schule und natürlich zu den ausgestellten Werken und deren Schöpfern, die die letzten zwei Jahre der Alten Schule maßgeblich geprägt haben. In einem kleinen Begleitheft zur Ausstellung melden sich die Künstler selbst zu Wort, denn wir haben sie gebeten ein paar Sätze zur Alten Schule, zu ihrer Zeit dort oder zu ihrem Kunstwerk beizutragen.

Wer am 02. Februar keine Zeit hatte, bei der Vernissage dabei zu sein, hat noch bis zum 02. April 2017 die Möglichkeit, die Ausstellung im Kunstmuseum Hersbruck zu besuchen.

 

Fotos: Georg Schuh

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.